Katzen-Horoskope - Tierhoroskope Standortastrologie Tier-Homöopathie

Tierhoroskope
Direkt zum Seiteninhalt

Katzen-Horoskope

Katzen
Aromatherapie, Heilsteine und Räucherungen für die Katze
Aromatherapie für die Katze
Ängstliche oder gestresste Katzen reagieren positiv auf Düfte, besonders aus dem Bereich der Heiligen ägyptischen Öle. Diese Öle sind, im Gegensatz zu manch anderen gebräuchlichen Duftölen und Aromaölen, natürlich, hautverträglich, weder ätzend noch umweltschädlich. Diese Öle werden aus reinen Pflanzenauszügen und ohne Alkohol hergestellt.

Hier einige Beispiele zur Anwendung und Wirkung:

Original Ägyptisches Öl Rose: bei Aufregung und Ängsten beruhigend und ausgleichend, fördert Regeneration nach emotionalen Traumata

Original Ägyptisches Öl Moringa: Unterstützt die Lebenskräfte und fördert die Gesundheit speziell bei älteren Katzen

Original Ägyptisches Öl Sandelholz: macht scheue und ängstliche Katzen/Kater selbstsicherer und unternehmungslustiger

Original Ägyptisches Öl Narde: allgemein beruhigende Wirkung auf Katzen

Heilsteinetherapie bei Katzen
Heilsteine lassen sich bei Katzen besonders gut anwenden, weil sie nicht, im Gegensatz zu so machem Hündchen, dazu neigen, diese zu verschlucken. Katzen legen sich automatisch und sehr intuitiv auf oder in die Nähe der jeweils passenden Heilsteine. Man kann also mehere Liege-Stellen mit Heilsteinen "präparieren" und das Tier sich seine eigene Therapie zusammenstellen lassen. Besonders geeignet sind Heilsteine, die positiv auf die Verdauung und den Allgemeinzustand des Tieren wirken, wie Bergkristall, Jaspis oder auch Apachentränen. Die Anwendung von aktuell passenden Heilsteinen im Trinkwasser ist leicht und führt in manchen Fällen schnell zu einer Verbesserung des Wohlbefindens.
Cookie-Richtlinie
Datenschutzerklärung
Zurück zum Seiteninhalt